SORRY

Hallo und sorry an alle, die regelmäßig auf die Homepage kommen und sich wundern, warum es von mir gar nix neues gibt. Zum Glück hat Frank die Wartezeit mit seinen London und Cache-Blogs überbrückt.

 

Weihnachten in Deutschland war super, vielen Dank an alle, die uns verpflegt und untergebracht haben.  Die ersten Monate des neuen Jahres sind superschnell vergangen, der erste Besuch war auch schon da. Oma Moni hat die Jungs in den Half-Term Ferien mit mir zusammen unterhalten.

 

An den Wochenenden sind wir nach wie vor viel an der frischen Luft beim Geocachen. Dieses Wochenende war Power-Wochenende. Samstag von 10:30 bis 17:30, 14 km, 26 caches. Und Sonntag 10:30 Uhr bis 15:30 Uhr, 11 km und 22 caches. Heute, Sonntag, hatten wir ein besonders nettes Erlebnis. Wir waren am Start der Runde und auf der Suche nach dem ersten Cache als sich eine Frau mit zwei Hunden näherte, die sich als Cacherin herausstellte. Und nach kurzer Unterhaltung stellte sich heraus, dass sie Deutsche ist und schon seit ein paar Jahren in England wohnt. Die dritte Deutsche in 18 Monaten! Wir haben die Cache-Runde dann zusammen gemacht und hatten viel Spaß.

 

This entry was posted in Geocaching. Bookmark the permalink.

1 Response to SORRY

  1. OmaMoni says:

    Hallo Ihr Lieben,

    endlich geschafft!!!!! Kurz aber alles geklärt. Ich hatte nette Tage mit Euch und freue mich schon auf den 30. März.

    Liebe Grüße und Küssle

    Oma Moni und Opa Gerd

Leave a Reply